x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Irma Trksak

Geboren 1917 in eine slowakische Arbeiterfamilie in Wien; im tschechischen Widerstand gegen die Nationalsozialisten, 1941 Verhaftung, monatelanger Arrest in der Rossauer Lände, 1942 Deportation nach Ravensbrück, Widerstand im Lager, Strafversetzung ins KZ Uckermark; April 1945 Flucht vom Todesmarsch und Rückkehr nach Wien; Zeugin in den Hamburger Ravensbrück-Prozessen, Gründungsmitglied der österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück; 2017 verstorben.

Interviewte/r
Irma Trksak
Interviewer/in
unbekannt
Kameramann/frau
Gustl Gschwandtner
Interviewort
Wien
Aufnahmejahr
2004
Dauer
01:44:58
Sprache
Deutsch
Ort
Österreich
Österreich » Wien
Sammlung
Kurt Langbein
Themenfilter
Ghetto/Lager/Vernichtungsort » Ravensbrück
Widerstand
Zwangsarbeit
Ghetto/Lager/Vernichtungsort » Ravensbrück » Uckermark