x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eva Brück 2

Geboren 1926 als Eva Morgenstern in Berlin; der Vater kam aus einer österreichisch-jüdischen und serbischen Sinti- und Roma-Familie, die jüdische Mutter studierte Kindererziehung in Berlin; 1933 Flucht nach Österreich, 1938 nach England; Schulabschluss und Studium u.a. in Oxford am Saint Ann’s College; nach dem Krieg Rückkehr nach (Ost-)Berlin; Autorin und Dolmetscherin in der DDR; Buchveröffentlichungen, Engagement in der Jüdischen Gemeinde Rykestraße, Berlin; sie ist 1998 verstorben.

Interviewte/r
Eva Brück
Interviewer/in
Cathy S. Gelbin Stefanie Brauer
Kameramann/frau
unbekannt
Interviewort
Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien Potsdam
Aufnahmejahr
1996
Dauer
03:02:16
Sprache
Deutsch
Ort
Österreich
Österreich » Wien
Deutschland
Großbritannien
Israel
Sammlung
Fortunoff Video Archive for Holocaust Testimonies
Themenfilter
Verfolgung von » Juden/Jüdinnen
Verfolgung von » Roma/Romnija
Flucht/Versteck