x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sally Dragon

Geboren in eine jüdische Familie in Warschau (Geburtsname unverständlich, Geburtsjahr unbekannt); 1940 Errichtung des Warschauer Ghettos, aus dem sie 1941 alleine flüchten konnte; nach einigen Monaten bei einer Familie in Sandemish wurde sie auf einen österreichischen Bauernhof geschickt, wo sie unter dem Namen Helena Dombrowska bis zur Befreiung arbeiten musste; Rückkehr nach Warschau, Vorbereitung auf die Auswanderung nach Palästina; in einem Kibbutz in Landsberg entschloss sie sich, gemeinsam mit ihrem Mann in die USA zu emigrieren; ihre Eltern und Geschwister wurden von den Nationalsozialisten ermordet.

Interviewte/r
Sally Dragon
Interviewer/in
- unbekannt
Kameramann/frau
unbekannt
Interviewort
Phoenix, Arizona, USA
Aufnahmejahr
1989
Dauer
00:38:28
Sprache
Englisch
Ort
Österreich
Österreich » Oberösterreich
Polen
Deutschland
USA
Sammlung
United States Holocaust Memorial Museum
Themenfilter
Zwangsarbeit
Flucht/Versteck
Verfolgung von » Juden/Jüdinnen