x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Michael Graubart

Michael Graubart, geboren 1930 in eine bürgerliche, jüdische Familie in Wien; er floh 1938 mit seinen Eltern über die Schweiz nach London, Großbritannien. Der Bruder seines Vaters, Richard Graubart, wurde in der Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938 von den Nazis in Innsbruck ermordet. Graubart arbeitete als Physiker, Musikpädagoge, Dirigent, Komponist und leitete schließlich das Music Morley College. Graubart hat drei Kinder und lebte 2017 in London.

Interviewte/r
Michael Graubart
Interviewer/in
Horst Schreiber Christoph Bauer
Kameramann/frau
Emir Handžo; Vinzenz Mell
Interviewort
London, Großbritannien
Aufnahmejahr
2010
Dauer
03:02:09
Sprache
Englisch
Ort
Österreich » Wien
Österreich » Tirol » Innsbruck
Schweiz
Großbritannien
Sammlung
Horst Schreiber / Alte Heimat /Schnitt/ Neue Heimat
Themenfilter
Flucht/Versteck
Verfolgung von » Juden/Jüdinnen