x
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lucia Heilman

Geboren 1929 als Lucia Kraus in Wien; 1938 war der Vater beruflich im Ausland, Lucia und ihre Mutter Regina Steinig blieben nach dem „Anschluss“ in Wien; später wurden sie von Reinhold Duschka, einem Bekannten der Familie, in dessen Werkstatt und danach in einem Keller versteckt; nach 1945 holte sie die Schule nach, studierte Medizin und praktizierte als Schulärztin; ihr Retter Reinhold Duschka wurde von Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern“ geehrt. Heilman heiratete und hat zwei Töchter. Seit Ende der 1990er Jahre spricht sie öffentlich, häufig in Schulen, über ihre Verfolgung. 2018 erschien das Buch "Am Seil" (Erich Hackl) über ihre Rettung.

Interviewte/r
Lucia Heilman
Interviewer/in
Albert Lichtblau Michael John
Kameramann/frau
Karl Rothauer
Interviewort
Wien
Aufnahmejahr
2013
Dauer
01:39:45
Sprache
Deutsch
Ort
Österreich
Österreich » Wien
Sammlung
Universität Salzburg; JKU Linz/Lichtblau; Ecker-Angerer; John; Rothauer
Themenfilter
Verfolgung von » Juden/Jüdinnen
Flucht/Versteck

Verwandte Inhalte

Lucia Heilman

Interviewer/in: Georg Traska
Interviewort: Wien
Aufnahmejahr: 2014
Sammlung: erinnern.at » über_leben
Dauer: 02:14:10

Lucia Heilman

Interviewer/in: Eva Ribarits
Interviewort: Wien
Aufnahmejahr: 1997
Sammlung: USC Shoah Foundation
Dauer: 00:51:18

Lucia Heilman

Interviewer/in: Bettina Ramp
Interviewort: Graz, Steiermark
Aufnahmejahr: 2019
Sammlung: Sonstige
Dauer: 01:31:12